ENTGIFTE MIT MIR – DETOX WITH ME

ENTGIFTE MIT MIR

HEILE DEINEN KÖRPER

 

1. PFLANZLICHE ERNÄHRUNG + VERMEIDUNG VON GIFTSTOFFEN

Eine pflanzenbasierte Ernährung mit natürlichen und frischen Lebensmitteln wird deinem Körper immens helfen zu entgiften. Studien haben gezeigt, dass eine pflanzenbasierte Ernährung helfen könnte viele unserer führenden Todesgründe wie Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes Typ 2 und Bluthochdruck zu verhindern, zu behandeln und in manchen Fällen sogar rückgängig zu machen. Zudem verbessert eine pflanzliche Ernährung unsere Verdauung und unsere Vitalität, hilft uns mit Gewichtsreduktion und kann unser Hautbild verbessern.

Lebensmittel wie Fleisch, Milch oder Fisch sollten wir lieber vermeiden, da sie tierisches Protein beinhalten, viele gesättigte Fettsäuren, Cholesterin und dazu beitragen Krankheiten und Todesursachen wie Diabetes, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Schlaganfälle zu entwickeln. In einigen Fällen enthält Fleisch sogar Heterozyklische Amina (HCA) und Polyzyklische aromatische Kohlenstoffe (PAK), welche während des Verarbeitungs-/ Kochprozesses entstehen und äußerst krebserregend wirken.

Diese Lebensmittel beinhalten keine Nährstoffe welche man nicht auch in einer pflanzlichen Ernährungsweise findet, somit führen weniger Fleisch, Milch und Fisch zu weniger Giftstoffen in unserem Körper.

 

2. TRINKE VIEL WASSER UND TEE

Trinke viel Wasser im Laufe des Tages um Giftstoffe auszuschwemmen (1,5 – 2 Liter).

 Du kannst Zitrone oder Apfelessig hinzufügen (kraftvolles reinigendes und heilendes Elixier, ein natürliches Antibiotikum welches Viren und Bakterien bekämpft. Versuche stilles, gefiltertes und Flourid freies Wasser zu trinken (am besten nicht aus Plastikflaschen).

Grüner Tee und verschiedene Kräutertees wie Brennessel oder Löwenzahn helfen unserem Körper zu entgiften und Giftstoffe auszuschwemmen.

BRENNESSEL TEE: Hilft uns, unser lymphatisches System zu stimulieren, unterstützt unsere Nieren, reinigt unser Blut und hilft unserem Verdauungssystem Nährstoffe aufzunehmen. Es fungiert als natürliches Diuretikum und hilft unserem Körper Giftstoffe schneller auszuleiten.

LÖWENZAHN TEE: Löwenzahn erhöht die Anzahl an Enzymen die uns bei dem Entgiften helfen, es reinigt unseren Verdauungstrakt und regt die Funktion unserer Leber an. Zudem fungiert es natürliches Diuretikum und hilft somit die Toxine noch besser auszuspülen.

INGWER TEE: Ingwer hat antientzündliche Eigenschaften, es regt unseren Verdauungstrakt an, verbessert unsere Durchblutung und regt die Schweißproduktion an wodurch wir Giftstoffe ausschwitzen können. Des weiteren hilft uns Ingwer die Ansammlung von Toxinen in der Leber und im Darm zu entfernen und hilft uns bei Verdauungsproblemen.

GRÜNER TEE: Grüner Tee ist vollgepackt mit Antioxidantien wie natürliche Polyphenole welche das Entgiftungssystem unserer Körpers unterstützen. Es unterstützt unsere Leber, welche unser wichtigstes Entgiftungsorgan ist und regt unseren Stoffwechsel an.

 

3. SCHWERMETALLE 

„Schwermetall Toxizität – von Metallen wie Quecksilber, Aluminium, Kupfer, Kadmium, Nickel, Arsen und Blei – repräsentieren eine der größten Bedrohungen für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden“ – Anthony William

SPIRULINA: Diese essbare Alge entzieht unserem Gehirn, Zentralnervensystem und unserer Leber die Schwermetalle und saugt die extrahierten Schwermetalle vom Gerstengrassaft Pulver auf.

GERSTENGRASSAFT PULVER: Bereitet das Quecksilber zur kompletten Absorbierung durch Spirulina vor. Dieses nahrhafte Gras besitzt die Fähigkeit Schwermetalle aus deiner Milz, deinem Darmtrakt, der Schilddrüse, der Bauchspeicheldrüse und deinem Fortpflanzungssystem auszuleiten.

KORIANDER: Dringt tief und schwer zu erreichende Stellen ein und extrahiert Schwermetalle die schon lange festsitzen – stelle sicher das du zu dem Koriander etwas Spirulina oder Bentonit Erde einnimmst um die freigesetzten Schwermetalle auch auszuleiten.

WILDE BLAUBEEREN: Leiten Schwermetalle aus deinem Hirngewebe aus, heilen und reparieren jegliche Lücken die bei der Oxidation entstehen, wenn die Metalle entfernt werden. Es ist sehr wichtig wilde Blaubeeren zu nutzen, da diese einzigartige pflanzliche Stoffe beinhalten mit speziellen entgiftenden Eigenschaften. Sie haben zudem die höchste Anzahl an Antioxidantien im Vergleich zu egal welchem anderen Lebensmittel.

 

4. BENUTZE NATÜRLICHE KOSMETIK UND REINIGUNGSPRODUKTE 

 

Halte Ausschau nach natürlichen Alternativen welche keine Inhaltstoffe wie Parabene, mineralische Öle, Aluminium, Sodium Laureth, Duftstoffe oder Talkum enthalten.

Alles was du auf deine Haut tust endet irgendwann in deinem Blutkreislauf und könnte Schaden anrichten, also entscheide dich achtsam und reduziere die Giftigkeit in deinem täglichen Leben.

5. BENTONIT HEILERDE

Bentonit Heilerde ist eine der kraftvollsten und heilenden Erden der Welt. Sie ist komplett aus natürlicher Asche von Vulkanen zusammengesetzt und wird schon seit uralten Zeiten zur Entgiftung genutzt. Wenn man Bentonit innerlich anwendet, dann reinigt es unseren Darm indem es allen Schmutz und Giftstoffe absorbiert, da es eine schwammartige Struktur aufweist die 40 mal so viel wie das eigene Gewicht aufsaugen kann.

Nach der Reinigung ist unser Darm in der Lage seine Aktivität zu erhöhen und kann alle Nährstoffe viel besser absorbieren, somit ist Bentonit sehr vorteilhaft für unsere Darm Gesundheit. Vermische einen Teelöffel der Erde mit Wasser und trinke es am Morgen, verwende auf jeden Fall einen Holzlöffel da Metalllöffel oder Schüsseln mit der Erde reagieren und die Heilkräfte reduzieren.

Wenn man Bentonit äußerlich anwenden möchte, hat es die Fähigkeit Bakterien und Toxine auf unserer Hautoberfläche und in unseren Poren zu binden. Hierfür kannst du auch einen Teelöffel mit ganz wenig Wasser oder Apfelessig für extra Entgiftung vermischen, auf die Haut auftragen, und abwaschen sobald die Masse beginnt auf zu reißen.

MÖCHTEST DU MIT MIR ARBEITEN UM DEINEN HEILUNGSPROZESS VORANZUBRINGEN? TIEFERGEHENDE INFORMATIONEN ZU LERNEN? KONTAKTIERE MICH!